Anwendungsgebiete

  • Im privaten Bereich
    Familie, Freunde und spielerisch mit Kindern.

  • Im Wellnessbereich
    Entspannung von Alltagsstress, einfach genießen. Die Ausstrahlung verbessert sich sichtlich, wenn man ein gutes Körpergefühl hat. Die Klangmassage bereitet ein Wohlbefinden. Wahre Schönheit kommt ja bekanntlich von innen.

  • Zur Unterstützung in Regenerationsprozessen sowie bei Muskelverspannungen, Verdauungsproblemen, Einschlafstörungen, Kopfschmerzen,

  • Zur tiefen Entspannung und Stressbehandlung – Ruhe und Gelassenheit erreichen, Ängste und Sorgen loslassen sowie der eigenen Kreativität neue Impulse geben. Die regenerierende Wirkung der Klänge führt ganz häufig auch zu einer Normalisierung des Blutdrucks und zu mehr Ausgeglichenheit. Maturastress und Prüfungsangst können gemindert, Aufnahme- und Konzentrationsfähigkeit gesteigert werden.

  • Zur Gesunderhaltung und Vorbeugung durch Stärkung der Selbstheilungskräfte

  • Bei Kindern zur Entwicklung von Kreativität, Konzentrations- und Wahrnehmungsförderung, Ausgleich beider Gehirnhälften, wirkt beruhigend und harmonisierend, hilfreich bei Lernproblemen durch Tiefenentspannung

  • In der Frauenheilkunde zur Linderung von Monatsbeschwerden und Unterleibsschmerzen sowie in der Geburtsvor- und Nachbetreuung. Die wohlklingenden Schwingungen harmonisieren Mutter und Kind weit über die Anwendungen hinaus. Die Klänge unterstützen den Prozess des Loslassens, womit die Geburt oft wesentlich erleichtert werden kann. Nach der Geburt zeigen sich die Babys oft besonders friedlich und widerstandsfähig.

  • Babys und Kleinkinder, die oft weinen oder schwer einschlafen können, finden im Klangraum oft zu mehr Ruhe und Geborgenheit

  • Im therapeutischem Bereich durch Ärzte und Heilpraktiker
    Entspannung bewirkt Schmerzlinderung, begleitend und unterstützend bei Heilprozessen, Durchblutungsstörungen.

  • Im Kindergarten
    Harmonie schaffen mit kreativen Klangspielen. Im Klangraum gemeinsam außergewöhnliches Erleben, die Selbstwahrnehmung schulen.

  • ADS – Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung

    Da die Klänge das Urvertrauen ansprechen, kann eine schnelle Entspannung erreicht werden, wichtig für ein anderes Körpergefühl, Agressionsabbau.

  • Alten und Pflegeheime
    Gerade hier können durch die Entspannung Erleichterungen bewirkt werden, ganz abgesehen von der Freude über eine so schöne neue Erfahrung.

  • Tiere
    Die Klangmassage läßt sich auch bei Tieren anwenden,

    z.B. Rückenprobleme beim Pferd, Streßabbau bei Katzen und Hunden u.v.m.

Impressum